Popup

Ein Popup-Fenster ist ein Fenster, das sich oberhalb eines aktiven Browser-Fensters öffnet.
Popups werden oft als störend erfahren, vor allem wenn man eine Webseite besucht und unerwünschte Flash-Nachrichten erhalten, und dabei der Chance hat, dass einen Virus zu bekommen, wenn man das Fenster wegklickt.

Heutzutage sind Pop-ups weniger verbreitet. Gleichzeitig werden sie effektiver genutzt, damit sie den Besucher nicht so schnell irritieren. Wenn ein Besucher z.B. eine Webseite verlässt, hat er die Seite bereits vollständig gesehen, und ein Popup wird als weniger störend empfunden. Ein kleines Popup-Fenster in einer Ecke ist auch weniger störend als wenn das Popup-Fenster das gesamte Browserfenster ausfüllt. Beachte jedoch, dass ein Popup bei mobilen Webseiten nicht das gesamte Fenster ausfüllt, dies wird von Google nicht geschätzt.

Popups werden auch häufig in Webshops verwendet, um beispielsweise die allgemeinen Bedingungen anzuzeigen. Es ist oft angenehmer, wenn die Informationen in einem separaten Tab geöffnet werden. Der Kunde kann dann die Informationen zu einem gewählten Zeitpunkt ruhig lesen und weiter surfen.

Und stelle sicher, dass Popups immer leicht zu schließen sind.