Video Marketing

Video Marketing ist ein sehr effektives Mittel, um deine Botschaft an deinen potenziellen Kunden weiterzugeben. Du musst es nur einmal aufnehmen, danach kann es unendlich oft angesehen werden. Und das 24 Stunden am Tag. Du musst nicht selbst da sein. Außerdem stößt man auf Video sehr persönlich auf. Obwohl sie noch kein Kunde sind, lernen die Leute dich bereits kennen. Das hilft, Vertrauen zu gewinnen.

Es gibt sehr unterschiedliche Arten von Videos, die du für dein Marketing verwenden kannst.

1 Firmenvideo

Mit einem Firmenvideo stellt man sich selbst und sein Unternehmen. dieses Video eignet sich zum Skizzieren eines Gesamtbilds des Produkts oder der Dienstleistung und der Mission.

2 Verkaufsvideo

Ein Verkaufsvideo wird verwendet, um ein Produkt zu verkaufen. Du kannst den Inhalt mit der Verkaufsseite einer Website vergleichen. Hier lässt du den Besucher den Schmerz und das Verlangen spüren, und präsentierst du die Lösung, die du mit deinem Produkt oder deiner Dienstleistung anbietest. Und du betonst warum der Betrachter speziell bei dir sein sollte.

3 FAQ

Ein Video, in dem du einen Tipp teilst, Fragen beantwortest oder Mythen beseitigst, wird sehr geschätzt, da es sich um Fragen handelt, die häufig gestellt werden. Eine geeignete Möglichkeit den Zuschauer von deinem Fachwissen zu überzeugen.

4 Anleitungsvideo

Mit einem Anleitungsvideo gibt man eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Lösung eines bestimmten Problems. Diese sind sehr gefragt. Wenn sich der Betrachter durch dein Video unterstützt fühlt, ist dies eine gute Gelegenheit, ihn zu bitten, auf deine Optinseite zu gehen, damit sie weitere hilfreiche Tipps erhalten.

5 Produkt Rezension

In diesem Video kann man Produkte testen und vergleichen. Auch dafür wird viel gesucht. Wenn du richtig erklären kannst, warum ein bestimmtes Produkt zufriedenstellend ist oder nicht, wird der Betrachter von deinem Fachwissen überzeugt. Dies ist eine weitere Möglichkeit, sie zu bitten, auf deine Optinseite zu gehen, um weitere hilfreiche Tipps zu erhalten.

6 Kundenreferenzen

Referenzen sind wichtig im Online Marketing. Referenzen auf Video überzeigen mehr als Text, weil es viel weniger anonym ist.

7 Vlog

Du musst kein Influencer sein, um einen Vlog zu publizieren. Auch als Unternehmerin ist ein Vlog eine unterhaltsame Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zuschauer werden Fans, und Fans möchten Kunden werden.

8 Webinar

Webinare sind in der Regel Live-Online-Meetings, bei denen man dem Betrachter wertvolle Inhalte präsentiert, und am Ende einen Wirbelwind-Upsell durchführt.

9 Live Videos in sozialen Medien

Social Media bietet unzählige Möglichkeiten, dich selbst und deinem Unternehmen mithilfe von Videos ein Gesicht zu geben.