Die 10 beste kostenlose SEO Tools

Die 10 beste kostenlose SEO Tools

Wenn du mit der Suchmaschinenoptimierung deiner Webseite starten möchtest, kann dies dir viel Zeit und Geld in Anspruch nehmen. Glücklicherweise gibt es auch viele Arten von kostenlosen SEO Tools, mit denen du schnell, einfach und gut deine Webseite optimieren kannst, damit die in den Suchmaschinen leicht zu finden ist. Hier findest du die 10 besten kostenlosen SEO Tools, die ich gerne benutze.

1. Yoast SEO

Yoast ist seit Jahren das führende SEO Plugin für WordPress Webseiten. Es zeigt pro Seite inwieweit diese optimiert ist für die Suchmaschinen und stellt auch einige wichtigen technischen Einstellungen deiner Webseite sicher. Die kostenlose Version bietet bereits alle wichtigen Funktionen, die kostenpflichtige Version bietet einige weitere Optionen.
Gehe zu Yoast SEO

2. Redirection Plugin

Redirection ist ein sehr hilfreiches WordPress Plugin, womit du veraltete URLs in neue umleiten kannst. Hiermit werden die sogenannte 404-Fehler vermieden, wenn eine alte unbekannte URL angefordert wird.
Gehe zu Redirection

3. GTmetrix

GTmetrix ist mein Lieblingswerkzeug zur Analyse der Ladegeschwindigkeit. Man erhält viele Verbesserungspunkte mit Erklärungen und sieht sofort, welche Dateien nicht schnell genug geladen werden.
Gehe zu GTmetrix

4. Ubersuggest

Ubersuggest ist ein sehr hilfreiches Tool bei der Keywordrecherche von Shorttail Keywords. Anhand eines Keywords zeigt es Suchvolumen, Keyword-Schwierigkeit und verwandte Keywords. Es bietet auch Einblick in die Suchworte, bei denen die Wettbewerber einen guten Rang haben. Ubersuggest war ein völlig kostenloses Tool, wurde aber vor kurzem teilweise kostenpflichtig. Trotzdem ist die kostenlose Version mit vielen Optionen immer noch sehr hilfreich.
Gehe zu Ubersuggest

5. Answer the Public

Ein weiteres nützliches Tool bei der Keywordrecherche ist Answer the Public. Es zeigt alle Google-Vorschläge zu einem Suchbegriff. Dies sind daher Suchworte, die Besucher tatsächlich bei Google eingeben, sortiert nach Suchvolumen. Ideal bei der Keywordrecherche.
Gehe zu Answer the Public

6. Screaming Froq SEO Spider

Screaming Froq SEO Spider ist ein Website-Crawler, den du lokal auf deinem Computer verwendest. Mit diesem Tool kannst du eine Webseite auf alle Arten von On-Page SEO Faktoren, wie nicht vorhandene URLs, blockierte URLs, Meta-Beschreibungen, doppelte Inhalte und sehr vieles mehr, analysieren.
Gehe zu Screaming Froq SEO Spider

7. Google Search Console

Die Google Search Console ist das SEO Tool, das jeder Webseitenbetreiber verwenden sollte. Mit diesem Tool kannst du mit Google über den Indexierungsstatus deiner Webseite kommunizieren. Du kannst Google mitteilen, dass neue Inhalte gecrawlt werden sollen, du erhältst einen Überblick über die Indexierung, Einblicke in Backlinks, und du kannst Fehler erkennen, um sie zu beheben.
Gehe zu Google Search Console

8. Google Analytics

Das am häufigsten verwendete kostenlose Tool zur Analyse der Anzahl der Besucher deiner Webseite.
Gehe zu Google Analytics

9. Google My Business

Ein wichtiges Werkzeug, wenn du ein lokales Unternehmen betreibst und mit lokalem SEO starten möchtest. Mit diesem Tool kannst du dein Unternehmen auf Google Maps erscheinen lassen. Du kannst auch das Google My Business-Profil verwenden, um besser in den Suchergebnissen gelistet zu werden.
Gehe zu Google My Business

10. TinyPNG

Ein Lieblingswerkzeug womit Bilder schnell und einfach komprimiert werden. Hierdurch verwenden sie keine unnötigen Daten und wird eine Seite schneller eingeladen.
Gehe zu TinyPNG

Kennst du noch ein SEO Tool das du unbedingt weiterempfehlen möchtest? Schreib es in die Kommentare!

Schreibe einen Kommentar