302 Weiterleitung

Eine 302-Weiterleitung benötigt man, wenn man eine Webseite URL vorübergehend an eine andere Adresse umleiten möchte. Wenn z.B. Aufgrund eines Update oder Servermigration die Webseite kurze Zeit nicht zur Verfügung steht kann man die Webseite temporär auf eine andere Seite weiterleiten. Auch wenn man für kurze Zeit eine Aktionsseite als Homepage verwenden möchten wäre ein 302-Weiterleitung sinnvoll.

Bei einer 302-Weiterleitung wird der SEO-Wert der umgeleiteten Seite nicht an die neue Seite übergeben, im Gegensatz zu einer permanenten 301-Weiterleitung.

Ein 302 Redirect kann über das Webhosting eingerichtet werden, zum Beispiel in cPanel oder DirectAdmin. Es gibt auch WordPress Plugins, mit denen man es arrangieren kann. Wenn man technisch versiert ist und genau weiss, was man macht, kann man den Verweis einer Seite mit einem 302 direkt in die .htaccess-Datei eingeben.