3 Eigenschaften einer erfolgreiche Website

Die 3 Eigenschaften einer erfolgreichen Website

Was macht eine Firmenwebsite erfolgreich? Erfolg ist ein breites und subjektives Konzept: was für eine Person erfolgreich ist, ist für die andere Person möglicherweise überhaupt nicht wichtig. Es kommt auf den Zweck an. Im Allgemeinen kann man sagen, dass etwas erfolgreich ist wenn das Ziel erreicht wird.

Es gibt jedoch einige Eigenschaften, die für jede erfolgreiche Website gelten. In diesem Artikel beschreibe ich die drei Merkmale, auf die du als Unternehmer achten solltest, um deine Website zum Erfolg zu führen.

Eine erfolgreiche Website wird gefunden

Eine Website ohne Besucher bringt nichts. Es ist deswegen wichtig dass deine Website von Besuchern gefunden wird. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen.

Zunächst ist es wichtig, dass die Website für Suchmaschinen optimiert ist, damit die in den Suchmaschinen leicht zu finden ist. Dies ist ein nachhaltiger Weg, um langfristig kostenlose Besucher auf deine Website zu locken.
Es wird empfohlen, eine Website über mehrere Kanäle zugänglich zu machen, um nicht von nur einem Verkehrsfluss abhängig zu sein. Wenn du wertvolle Inhalte veröffentlichst, die von anderen Websites verlinkt werden, trägt dies nicht nur zum SEO-Wert deiner Website bei, sondern sorgt dies auch für einen regelmäßigen Besucherfluss auf der Website. Letzteres gilt auch für Inhalte, die in sozialen Medien geteilt werden, obwohl dies hauptsächlich kurzfristige Besucher betrifft.

Für eine nagelneue Website ist es oft schwieriger, den sogenannten organischen Traffic zu generieren, da es nur wenige Verweise gibt. Hier funktionieren bezahlte Traffic-Quellen, wie Werbung über Google, Facebook, Instagram oder Pinterest gut, um die Zielgruppe auf gezielte Weise zu erreichen. Dies ist jedoch nicht nachhaltig. Der Datenverkehr stoppt sofort, wenn die Anzeigen aufhören. Stelle daher immer sicher, dass der organischen Verkehr über Content Marketing steigert.

Eine erfolgreiche Website konvertiert gut

Unabhängig davon, ob das Ziel der Website darin besteht, Registrierungen für eine Veranstaltung oder Newsletter zu generieren, Dienstleistungen zu verkaufen, oder Angebotsanfragen zu erhalten, wenn das Ziel nicht oder kaum erreicht wird, ist die Website nicht erfolgreich. Ein bestimmter Teil deiner Besucher sollte die gewünschte Aktion ausführen. Du kannst diesen Anteil erhöhen, indem du den Besucher gezielt durch deine Website führst, damit er/sie mit größerer Wahrscheinlichkeit das Antragsformular ausfüllt oder auf die Schaltfläche „Kaufen“ klickt. Indem du das Design, die Texte und Bilder richtig auswählst, kann man den Besucher dazu verführen, die gewünschte Aktion auszuführen.

Eine erfolgreiche Website hat Fans

Im Idealfall besucht ein Besucher eine Website und kauft ein Produkt oder eine Dienstleistung. Leider funktioniert das in der Praxis nicht so. Menschen bevorzugen es, mit einer reellen Person Geschäfte zu machen, anstatt mit einer Website. Deshalb ist es wichtig, den Menschen hinter der Website zu zeigen. Wer ist das? Wie sieht er/sie aus, wie kommuniziert er/sie? Man möchte sich gerne im Verkäufer wiedererkennen. Vertraue ich den Verkäufer und gewinnt er oder sie meine Gunst? Wie wahrscheinlich ist es, dass der Verkäufer die Vereinbarungen einhält? Zusammen wird dies als Know-Like-Trust Faktor bezeichnet.

Man muss sich viel Mühe geben, um einen Besucher zum Kunden zu machen. Im Durchschnitt benötigt ein Website-Besucher 7 Kontaktmomente um einen Kauf zu tätigen.
Um zu verhindern, dass Besucher nach dem Besuch auf deine Website nie wieder zurückkehren und dich vergessen, kannst du sie bitten, sich für deine E-Mail-Liste zu registrieren. Es ist ein sehr leistungsstarkes Tool, womit du mit den Besuchern kommunizieren kannst, wobei du sie dazu verleiten kannst, auf deine Website zurückzukehren.
Wenn der Kontaktzeitpunkt persönlicher ist, hat er größere Auswirkungen auf den Website Besucher. Eine Videonachricht hat eine größere Wirkung als ein Foto, und ein Text mit einem Foto hat eine größere Wirkung als nur Text.
Zusätzlich kannst du deine Social Media Profile verwenden um den Menschen hinter deinem Unternehmen zu zeigen, damit interessierte Personen dich mehr lieben werden.
Das wichtigste um Fans zu gewinnen, ist Wert zu bieten. Ein Besucher, der sich verstanden und geholfen fühlt, kommt zurück und wird dich mehr schätzen.

Schreibe einen Kommentar